Entsorgung von FCKW-Geräten

In vielen älteren Kühlschränken sind äußerst umweltgefährdende Stoffe verarbeitet. Besonders FCKW, welches umgangssprachlich auch als „Treibhausgas“ bekannt ist, ist ein schädlicher Bestandteil vieler alter Kühl- und Gefriergeräte. Für die Entsorgung von Kühlschränken existieren daher strenge Regeln, deren Nichtbeachtung zu hohen Strafen führen können. Verlassen Sie sich darum bei der Entsorgung von FCKW-haltigen Geräten unbedingt auf einen seriösen Fachbetrieb. Der Entrümpler ist Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für die Entsorgung von Kühlschränken und anderen FCKW-Geräten in München und Umgebung.

Fachgerechte Entsorgung von Kühlschrank und Co.

Heute wissen wir, dass Fluorchlorkohlenwasserstoffe, kurz FCKW, maßgeblich für die Zerstörung der Ozonschicht verantwortlich sind. Ihr Einsatz ist daher inzwischen verboten, doch bis vor einigen Jahren wurde FCKW noch als Lösemittel, Kältemittel oder Treibgas eingesetzt. Besonders in Kühlschränken und Gefriergeräten, die bereits zehn Jahre oder älter sind, wurde noch FCKW als Kältemittel verwendet. Für die Entsorgung dieser FCKW-Geräte existieren daher strenge Vorschriften. Zudem ist der Vorgang relativ aufwendig und dadurch kostenintensiv. In einer luftdichten Spezialanlage muss in dem Kühlschrank enthaltene FCKW zunächst abgesaugt und kann anschließend verbrannt werden.

Wenn Sie Ihren Kühlschrank entsorgen lassen möchten, sprechen Sie uns an. Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen und holen Ihr altes FCKW-Gerät zur Entsorgung bei Ihnen ab. Alternativ können Sie das Gerät natürlich auch bei uns abgeben. Wir kümmern uns in jedem Fall um die umweltgerechte Entsorgung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.