Der Entrümpler - Blog

Feedback | Kommentare | Geschichten

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt eine Liste von Tags die im Beitrag verwendet wurden.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.
  • Login
    Login Anmeldeformular

Recycling – Nun kommt Upcycling in Mode

Veröffentlicht von am in Der Entrümpler für München, Franz Baumann
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 1223
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Tag für Tag entsorgen wir Unmengen an Rohstoffe in die Abfallbehälter. Ob Altkleider, Kunststoffe oder Papier alles findet seinen Weg ins Recycling. Doch was ist wenn man gebrauchtes. Altes nicht weg wirft sondern was neues daraus herstellen kann? Diese Frage haben sich viele Modedesigner auch gefragt und haben eine neue Geschäftsidee entwickelt. Upcycling. Dieser Begriff umfasst die Verwertung von entsorgten Rohstoffen zu neuen Kleidungsstücken, Schmuck und Hilfsmittel im Haushalt, Garten oder den allgemeinen Gebrauch. Das Upcycling hat nicht nur den Vorteil das man aus altem neues machen kann, sondern auch das Rohstoffe auf Umweltbewussten Weg wieder verwertet werden. Und nicht nur das diese Neue Mode sehr schick aussehen kann, man kann sie auch zu recht günstigem Preis käuflich erwerben. Von Fahrradreifen, über Autogurte bis hin zu Plastikflaschen wird alles in die Mode mit eingebracht.

 

 

Recycling kommt in Trend, das Bewusstsein für die Umwelt und wie man ihr am besten unter die Arme greifen kann steigt. Je mehr Upcycling durchgesetzt wird, umso mehr achten die Menschen auf das was sie wo zur Entsorgung hingeben. Doch auch die Entsorgungsbetriebe an sich spenden vieles von dem was Ihnen zum recyceln gebracht wird an die verschiedensten Unternehmen. So werden beispielweise aus alten Autogurten neue Handtaschen Riemen oder Schuhe gemacht. Anderes Beispiel, der Kunststoff den man von Plastiktüten kennt, wird zum Luftdurchlässigen Oberteil verwertet. Sicher spielt hier auch der Finanzielle Aspekt eine Rolle doch wird in erster Linie der Umwelt geholfen, da die Schädlichen Stoffe die beim Entsorgen freigesetzt werden vermieden. Recycling mal anders. Es steckt soviel in den Rohstoffen die uns die Natur gibt.

 

Wieso nicht mal ein wenig helfen es allen leichter zu machen. Neben Kleidung und Accessoires werden auch Aufbewahrungsgegenstände hergestellt. Nehmen wir alte Flip Flops. Diese werden alt Halterung für kleine Blumentöpfe an die Wand gebohrt. Klingt unhygienisch? Auf den ersten Blick schon, aber die werden natürlich vorerst gereinigt ehe sie ihren neuen Platz an der Wand finden. Recycling macht also doch einiges aus. Rohstoffe sind nicht nur Rohstoffe. Man sieht das man sie vielseitig einsetzen kann.

 

0

Kontakt
Franz Baumann
Der Entrümpler
Fehwiesenstraße 102
81673 München

Telefon: +49 89 / 200 380 20
Email: info@derentruempler.de

Informationen herunterladen als vCard

Der Entrümpler in München!


Größere Kartenansicht